Rekord-Besuch beim Börsentag München 2016!

 

 

 

Über 70 Aussteller, knapp 90 Vorträge und 3.800 Besucher – das ist die erfolgreiche Bilanz des diesjährigen Münchner Börsentags!


Einen Tag lang drehte sich im MOC alles rund um die Themen Rendite trotz Nullzinsen, Vorsorge, Sparen für Kinder, Anlagestrategien für Frauen sowie die gegenwärtige Situation an den Börsen. Denn trotz starker Börsenverluste zum Jahresauftakt war sich der Großteil der Referenten und Experten einig: die Altersvorsorge ist und bleibt alternativlos. So seien beispielsweise Staatsanleihen und Spareinlagen ein Irrweg, so Robert Halver, Leiter Kapitalmarktanalyse der Baader Bank. „Wir sparen uns arm und finden es toll.“ Die Risiken, die die Märkte Anfang des Jahres unter Druck gebracht haben, hält Halver für beherrschbar. China habe seine Wirtschaft im Griff und der Ölpreis habe seinen Boden gefunden. Wenn die Stimmung an den Finanzmärkten nun ins Positive drehe, steigen in Deutschland als erstes zyklische Aktien, ist sich Halver sicher.


Einen weiteren Überblick über die Aussteller, Referenten, Sponsoren und das Seminarprogramm 2016 finden Sie direkt hier!

Aussteller 2016

Sponsoren 2016

Referenten 2016

Seminarprogramm 2016