Unsichtbar: Frank-Bernhard Werner

Frank-Bernhard Werner

Dr. Werner ist Geschäftsführer vom FinanzenVerlag

Frank-Bernhard Werner, Jahrgang 1961, drei Söhne, arbeitete nach dem Studium zunächst als Assistent am Volkswirtschaftlichen Seminar der Universität Göttingen.

Nach der Promotion trat er 1987 in den Markt & Technik Verlag in Haar bei München ein, wo er an der Gründung der Wochenzeitschrift „Börse Online" beteiligt war. 1988 und 1989 war er dort als Chefredakteur tätig. 1990 gründete er den Finanzen Verlag in München, welcher 1996 an die Axel Springer AG verkauft wurde. Bis 2010 war er dort Geschäftsführer der Axel Springer Financial Media und Chefredakteur „€uro am Sonntag“. 2010 schied Dr. Werner aus der Axel Springer SE aus und kaufte die Titel „€uro“ und „€uro am Sonntag“ zurück. 2013 erwarb er zusätzlich die „Börse online“ und „boerse-online.de“ vom Verlag Gruner. Im Jahr 2014 gründete er die „Euro Akademie“ und 2015 übernahm er die Fachzeitschrift „TiAM“. Das politische Monatsmagazin „Tichys Einblick“ ist seit 2016 auf dem Markt.

Der Finanzen Verlag ist heute die Nummer 2 im Markt der Wirtschafts- und Finanzpublizistik.