Börsentag München: Ihre Roadmap zu finanziellem Erfolg!

Ticket

Am Samstag, den 26. März haben Sie nach über zwei Jahren erstmals wieder die Möglichkeit, die Marktmeinungen renommierter Aussteller und Referenten im persönlichen Austausch im Münchener MOC zu erleben!

  • Was machen die Zinsen?
  • Droht hier wirklich Gefahr bei Aktien und Immobilien?
  • Oder würde mehr als eine nur „symbolische“ Zinsanhebung nicht eher erst recht zu einem richtigen Crash der Anleihemärkte und damit zu extrem steigenden Zinsen führen, die viele Staaten überfordern würden?
  • Bleibt der Geldwert stabil oder lohnt es sich weiter, Teile des eigenen Vermögens in Edelmetalle, Kryptowährungen und Immobilien zu investieren?
  • Wo gehen die vielen staatlichen Corona-Hilfen hin - und welche Aktien und Produkte werden wann darauf reagieren?
  • Wie schnell wird die Transformation der Wirtschaft hin zu „Zero Emission“ erfolgen und mit welchen Anlagen wird man davon am meisten profitieren?

.

Ticket

Und nicht zuletzt:

  • Wann wird der Impf-Fortschritt ausreichend sein, um alle pandemiebedingten Einschränkungen aufheben und die Wirtschaft wieder aufleben lassen zu können?
  • Welche Werte werden von einem “Post-Corona-Boom” profitieren, und wie geht es mit den bisherigen Pandemie-Gewinnern weiter?


Beim Börsentag München 2022 nehmen Top-Experten wieder in vielen kostenfreien Vorträgen und an den Ständen renommierter Aussteller ausführlich Stellung zu diesen Themen, zu vielversprechenden Produkten sowie zu den Märkten.

Melden Sie sich jetzt kostenfrei an, um Ihre Zugangsdaten für die Teilnahme zu erhalten.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Börsentag München-Team


26.03.2022

Ihre Roadmap zu finanziellem Erfolg!
Ticket



Jetzt kostenfrei anmelden

News

Hier finden Sie spannende Infos rund um den Börsentag München und vieles mehr!

https://www.boersentag-muenchen.de/media/fileadmin/user_upload/boersentag/news_block/rentner001-gr-bo.jpg
29. Oktober 2021

Die private Altersvorsorge dürfte von der nächsten Regierung stärker in Richtung Aktien gelenkt werden. Viele Sparer haben die Zeichen der Zeit längst erkannt und bauen mit Fonds und ETF ein Vermögen auf. Im Mai 2001 hatte der Bundestag das von der damaligen rot-grünen Regierung angestoßene Altersvermögensgesetz beschlossen. . Damit war der Weg für die private Ergänzung der gesetzlichen Rentenversicherung frei. Mehr als 16 Millionen geförderte Verträge, die dem Namen sowie den Ideen des damaligen Arbeitsministers Riester entsprachen, wurden insgesamt abgeschlossen.

Lesen Sie hier weiter!

https://www.boersentag-muenchen.de/media/fileadmin/user_upload/boersentag/news_block/15.10.21.jpg
15. Oktober 2021

Der Buchstabe Q ist ein wenig in Verruf geraten: Vor allem in den USA ist er zum Symbol wirrer Verschwörungstheoretiker geworden. Es gibt aber auch viele positive Assoziationen: Filmfreunde denken bei Q an den genialen Tüftler des britischen Geheimdienstes, ohne dessen Erfindungen James Bond im Kampf gegen diabolische Schurken chancenlos wäre. Qualität kann vor allem in turbulenten Börsenphasen eine wichtige Depotstütze sein. . Unter Börsianern steht der Buchstabe Q für Qualität - und damit für Unternehmen, die durch ihre Geschäftsmodelle und ihre Bilanzstärke unabhängig von den Launen der Weltkonjunktur attraktive Investments sind.

Lesen Sie hier weiter!

https://www.boersentag-muenchen.de/media/fileadmin/user_upload/boersentag/news_block/20211001_dax003-gr-bo.png
01. Oktober 2021

Das sind die Neuen: Ab dem 20. September steigt die Zahl der im deutschen Aktienindex enthaltenen Unternehmen von 30 auf 40. Was die größte Veränderung des Leitindex in seiner Geschichte bringt und wie die Neulinge einzuschätzen sind. Von Sonja Funke, Wolfgang Hagl, Jörg Lang Zuwachs für den DAX: Die Zahl der im deutschen Aktienindex vertretenen Unternehmen steigt am Montag, 20. September, zu Handelsbeginn von 30 auf 40. Die Aufsteiger entstammen dem MDAX, dessen Mitgliederzahl von 60 auf 50 Werte sinkt.

Lesen Sie hier weiter!

Training-Bag

Team