28.03.

12:30 - 13:15 Uhr
Atrium 4 / F111
Sven Lilienthal

Geldpolitik in Zeiten niedriger Inflation: Was sagt die Deutsche Bundesbank?

"Wir werden jeden Stein umdrehen", kündigte die neue EZB-Präsidentin Christine Lagarde zu Beginn ihrer Amtszeit an und bezog sich dabei auf eine grundlegende Überprüfung der bishe-rigen geldpolitischen Strategie - der ersten seit dem Jahr 2003.

Während lange Zeit das erste Ziel der Notenbanken war, hohe Inflationsraten zu verhindern, geht es nun darum, mit sehr niedriger Inflation zurecht zu kommen. Wie sehen vor diesem Hintergrund die geldpolitischen Perspektiven für das Jahr 2020 aus und unter welchen Voraussetzungen kann eine Zinswende eingeleitet werden?


Partner

Forum Bundesbank

Sven

Lilienthal

Bundesbankdirektor Sven Lilienthal absolvierte zunächst eine Banklehre bei der BHF-Bank und ein BWL-Studium an der Goethe-Universität in Frankfurt mit Abschluss Diplom-Kaufmann, ehe er 2009 ein Traineeprogramm für den höheren Bankdienst bei der Deutschen Bundesbank in Frankfurt durchlief.